Partner

Hämatologisch-onkologische Praxis Altona HOPA

Dr. Julia Dittrich, HOPA Hamburg | © (c) Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

Die Hämatologisch-Onkologische Praxis Altona (HOPA) ist den individuellen Sorgen ihrer Patienten seit langer Zeit verpflichtet. 1976 von Prof. Kleeberg gegründet, war die HOPA die erste ambulante hämato-onkologische Einrichtung in Deutschland.

Den oftmals schwerkranken Tumorpatienten möchte die HOPA ermöglichen, trotz intensiver Behandlung in der Tagesklinik weiterhin zuhause in ihrer vertrauten Umgebung zu leben. Diese grundlegende Idee hat die Entwicklung der HOPA vorangetrieben und trägt die gesamte Praxis: Allen Mitarbeitern liegen Sorgen und Wohlergehen der behandelten Menschen am Herzen. Die Ärzte garantieren eine medizinische Versorgung auf aktuellem Stand der Wissenschaft im Bereich der Onkologie und Hämatologie.

Das Team der HOPA besteht aus zehn Ärzten, zahlreichen medizinisch-technischen Assistenten, Krankenschwestern und weiteren Mitarbeitern. Sie arbeiten interdisziplinär und interprofessionell, um eine umfassende Betreuung zu gewährleisten.