Stellenangebote.

Medizinische/n Fachangestellte/n m/w/d

Kompetent, verlässlich, zugewandt:

Wir suchen Sie als MFA am Mammazentrum Hamburg.

Diagnostizieren, operieren, therapieren – fundiertes medizinisches Know-how und ein täglich neu gelingendes Zusammenspiel aller Beteiligten tragen zum Erfolg unserer Tätigkeit an einem der größten zertifizierten Brustkrebszentren Deutschlands bei.

Fachliche Kompetenz ist die Voraussetzung. Ein freundliches Wort und viel Verständnis für die besondere Lebenslage, in der sich unsere Patientinnen befinden, bilden die Basis unserer täglichen Arbeit. Nicht die Behandlung, sondern der Mensch, der einer optimal auf ihn abgestimmten Therapie bedarf, steht für uns im Mittelpunkt. In der ambulanten Beratung und Betreuung ebenso wie in der stationären Versorgung in der onkologischen Tagesklinik am Krankenhaus Jerusalem.

Wenn Sie sich fachlich und menschlich dazu berufen fühlen, an dieser großen und wichtigen Aufgabe mitzuwirken, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als

Medizinische/n Fachangestellte/n m/w/d
für die Gynäkologie und Onkologie in Festanstellung.

Ihre Aufgaben am interdisziplinären Brustzentrum in Hamburg

Zu Ihren konkreten Aufgaben als MFA wird es gehören, die Sprechstundenabläufe effektiv zu organisieren. Sie behalten den Überblick im Termin- und Telefonmanagement, erfassen sorgfältig die Abrechnungsdaten und kümmern sich um die Bestellung von Sprechstunden- und Praxisbedarf. Darüber hinaus führen Sie selbstständig vor- oder nachbereitende Aufgaben in der Patientenversorgung wie die Blutentnahme, Punktionen oder Stanzbiopsien durch.

Kenntnisse im Umgang mit der Therapieeinheit DigniCap sowie in der Durchführung von Chemotherapien sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Gern sind wir Ihnen bei der Einarbeitung behilflich! 

Kurz und gut: Täglich anfallende Aufgaben erledigen Sie routiniert, aber niemals nachlässig. Und Sie haben Lust, Neues zu lernen, um gemeinsam mit Ihren Kollegen und Kolleginnen das Bewährte zu erhalten sowie neue Projekte und Abteilungen aufzubauen.

Wir und Sie – Kolleg(inn)en aus Leidenschaft für unseren Beruf

Die Arbeit im onkologischen Therapiezentrum fordert und fördert uns fachlich wie menschlich. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass Sie unseren Patientinnen ebenso zugewandt begegnen wie den Kollegen. Integrität, Aufmerksamkeit, Empathie und Fingerspitzengefühl sind für uns keine trendigen Schlagwörter. Sie definieren die Voraussetzungen unseres Handelns. 

Im Gegenzug werden Sie erfahren, dass Sie als MFA am onkologischen Therapiezentrum nicht einfach nur ein „Rädchen im Getriebe“ sind. Wir legen Wert auf Ihre individuelle Förderung, Ihre selbstständige Mitarbeit, Ihre Gedanken und Impulse. Wir erleben unsere Arbeit als sinnstiftend und unser Miteinander als harmonisch. Denn wir teilen schöne und traurige Momente ebenso wie unser Wissen und Können. 

Gemeinsam Gutes tun – Förderung und Benefits für Ihr Engagement

Am interdisziplinären Brustzentrum in Hamburg werden jährlich rund 1.900 Operationen durchgeführt, zirka 1.600 Patientinnen befinden sich in der Nachsorge. Wir arbeiten beständig daran, weiter zu wachsen und neue stationäre oder ambulante Services und Leistungen zum Wohle unserer Patientinnen anbieten zu können. 

Wir sind da, wenn unsere Patientinnen uns brauchen – mit all ihren Ängsten und Nöten – aber auch mit ihren Erfolgen und ihrer Lust am Leben. Jeder an seinem Platz und in dem Wissen, Teil einer starken Gemeinschaft zu sein, in der man einander auf Augenhöhe begegnet. 

Als Mitarbeiter/in am Mammazentrum Hamburg profitieren Sie von folgenden Leistungen und Angeboten:

  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen, die Ihrem beruflichen Werdegang förderlich sind
  • Beteiligung am Qualitätsmanagement und an regelmäßigen Teamsitzungen und Teamevents
  • Unbefristete Festanstellung bei übertariflicher Entlohnung
  • Betriebliche Altersvorsorge und 13. Monatsgehalt
  • HVV Profi Card und Mitarbeitervorteilsprogramme
  • Einstellung in Vollzeit (38,5 Stunden) oder Teilzeit möglich

Sie lieben Ihren Beruf und wollen sich fachlich weiterqualifizieren? Sie wünschen sich ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und eine Anstellung, in der Sie mit all Ihren Fähigkeiten wahrgenommen und respektiert werden? Dann gehen Sie den ersten Schritt auf uns zu und übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen
als PDF per E-Mail an Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Stefanie Haban
haban [at] mammazentrum [dot] eu
Telefonisch erreichen Sie Frau Haban unter der Rufnummer: 040 / 44190-559.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und sind schon sehr gespannt, Sie kennenzulernen!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 138KB)

Print Friendly, PDF & Email