Publikationen

Bleibt das operative Staging der axillären Lymphknoten für die individualisierte Therapieplanung des Mammakarzinoms unverzichtbar?

Die Zukunft gehört neben der konventionellen Histopathologie einer objektiven tumorbiologischen Charakterisierung des Malignitätspotentials einzelner Tumoren. Bis dahin bleibt das operative Staging der axillären Lymphknoten (durch die Wächterlymphknotenbiopsie) für die individualisierte Therapieplanung des Mammakarzinoms unverzichtbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 480KB)

Print Friendly, PDF & Email