Betreuung, Downloads, Informationen, Publikationen

Brustkrebs – Ihr Leitfaden zum Verständnis des pathologischen Befundes

Gute Aufklärung über die Erkrankung soll Ängste mindern und damit die Lebensqualität von Brustkrebs-Patientinnen steigern. Für Patientinnen ist es wichtig, die Informationen des pathologischen Befundes zu verstehen, damit die Beratung der Ärztinnen/Ärzte über die bestmögliche Behandlung nachvollziehbar wird.

Weil für Patientinnen die Ergebnisse der Tumorgewebeuntersuchung durch den Pathologen
(z.B.: NST, G2, pT1c pN0 Mx L1/V0 R0 ER pos. (10/12) PR pos (6/12) Her2 neu 2+) meist unverständlich sind, haben wir zusammen mit Prof. Dr. med. Axel Niendorf (Pathologie Hamburg-West, Institut für Histologie, Zytologie und molekulare Diagnostik) einen persönlichen Leitfaden zum Verständnis des pathologischen Befundes bei Brustkrebs erstellt.
„Brustkrebs – Ihr Leitfaden zum Verständnis des pathologischen Befundes“ enthält einfach zu verstehende Erklärungen aller medizinischen Begriffe im histopathologischen und immunhisto­logischen Befund.

Die Erstellung dieser Broschüre wurde durch die Spende der Aktion „Pinktober“ des Hardrock Café in Hamburg mit Unterstützung der Stiftung Mammazentrum Hamburg ermöglicht.

Download (PDF, 1.01MB)