Betreuung, Downloads, Informationen, Publikationen

Brustkrebs – Ihr Leitfaden zum Verständnis des pathologischen Befundes

Gute Aufklärung über die Erkrankung soll Ängste mindern und damit die Lebensqualität von Brustkrebs-Patientinnen steigern. Für Patientinnen ist es wichtig, die Informationen des pathologischen Befundes zu verstehen, damit die Beratung der Ärztinnen/Ärzte über die bestmögliche Behandlung nachvollziehbar wird.

Weil für Patientinnen die Ergebnisse der Tumorgewebeuntersuchung durch den Pathologen
(z.B.: NST, G2, pT1c pN0 Mx L1/V0 R0 ER pos. (10/12) PR pos (6/12) Her2 neu 2+) meist unverständlich sind, haben wir zusammen mit Prof. Dr. med. Axel Niendorf (Pathologie Hamburg-West, Institut für Histologie, Zytologie und molekulare Diagnostik) einen persönlichen Leitfaden zum Verständnis des pathologischen Befundes bei Brustkrebs erstellt.
„Brustkrebs – Ihr Leitfaden zum Verständnis des pathologischen Befundes“ enthält einfach zu verstehende Erklärungen aller medizinischen Begriffe im histopathologischen und immunhisto­logischen Befund.

Die Erstellung dieser Broschüre wurde durch die Spende der Aktion „Pinktober“ des Hardrock Café in Hamburg mit Unterstützung der Stiftung Mammazentrum Hamburg ermöglicht.

Download (PDF, 1.01MB)

Print Friendly, PDF & Email