Betreuung

Medizinische Kosmetik, Permanent Pigmentierung / Tattoo

Nach einem Wiederaufbau der entfernten Brust wird von vielen Patientinnen eine Wiederherstellung des Warzenhofes und der Brustwarze (Mamillenrekonstruktion) gewünscht. Diese kann durch eine Operation und/oder eine Permanent-Pigmentierung durchgeführt werden.

Durch eine medizinische Pigmentieren wird nach einer Rekonstruktion mit oder ohne operativ wiederhergestellter Brustwarze, der Warzenhof (Areola) der anderen Brust und Brustwarze nach Form und Farbe angeglichen. Mit der Zeit kann die Pigmentierung ebenso wie ein Hauttransplantat verblassen, das Verfahren kann jedoch bedenkenlos wiederholt werden. Diese Behandlung ist schmerzfrei, da Farbpigmente nur in die oberste Hautschicht eingebracht werden. Mit dieser Technik können auch Narben kosmetisch korrigiert und überdeckt werden.

Mit einem Kostenvoranschlag werden die Kosten von den meisten Krankenkassen übernommen, da die Pigmentierung eine Komplettierung der operativen Rekonstruktion darstellt und somit medizinisch indiziert ist. 

in Hamburg u.a.:

Zentrum für Medizinische &
Ästhetische Mikropigmentation
Elisabeth von Spiessen
Fabriciusstraße 19-25 (im Ärztehaus)
22177 Hamburg-Bramfeld
Telefon: 040 / 611 374 71

Kromed
Medizinische micro Pigmentation
Julia Kronfeld
Termine nur nach Vereinbarung.
Email: info [at] kromed [dot] de
Mobil: +49 (0) 174-99 89 266
Telefon: +49 (0) 40-67 30 68 78 oder
+49 (0) 40-428 79 77 70

Skin Biology Center Hamburg GmbH
Dammtorwall 4, 20354 Hamburg
Telefon: 040 — 350 90 33
Telefax: 040 — 350 90 350
E-Mail:info [at] sbc-hamburg [dot] de

Sehen Sie auch unseren Beitrag im Magazin: Warum nicht ein Tattoo