Magazin

Herzlich Willkommen im Mammazentrum Hamburg, Prof. Schem!

Wir freuen uns sehr über hochqualifizierten Zuwachs in unserem Ärzteteam und in der Zentrumsleitung: Ab sofort ist Prof. Dr. med. Christian Schem (43) bei uns im Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem tätig.

Zuletzt war Prof. Dr. Schem Leitender Oberarzt an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Uniklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel sowie Leiter des universitären Brustzentrums Kiel. Nicht nur in Deutschland, sondern auch international setzt er starke Akzente im Bereich der klinischen Wissenschaft.

„Mit Prof. Dr. Christian Schem kommt ein absoluter Fachmann auf dem Gebiet der operativen Gynäkologie mit minimal-invasiver Chirurgie und Brustchirurgie in unser Zentrum“, so Dr. Timm Schlotfeldt, Ärztlicher Direktor des Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem. „Er setzt nicht nur in Deutschland, sondern auch international im Bereich der klinischen Wissenschaft starke Akzente. Durch seine Ausbildung zum Master of Hospital Management wird er sich zudem im Management einbringen.“

Prof. Dr. Schems Schwerpunkte sind die rekonstruktive Chirurgie und die Systemtherapie des frühen und späten (metastasierten) Mammakarzinoms. Zudem ist er Experte auf dem Gebiet der Urogynäkologie, der chirurgischen Behandlung von Kontinenz- und Descensusleiden (Beckenbodenschwäche) sowie in der Therapie von Mammakarzinomen bei Männern.

Während seiner langjährigen Tätigkeit am UKSH hat Prof. Dr. Schem weit über 4.000 Operationen im Bereich des Brustkrebs und der Gynäkologie durchgeführt. Er hat mehr als 170 Fachartikel verfasst und wurde international über 1.000 Mal zitiert. Für seine Arbeit ist Prof. Dr. Schem u.a. 2012 und 2014 mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Senologie ausgezeichnet worden.

Herzlich Willkommen im Mammazentrum Hamburg!

Print Friendly, PDF & Email